11.02.2019 in Kommunales

Bepflanzung oder Pflasterung

 
Fritz Naumann und Denny Blank verschönern temporär die Gymnasialstraße.

Man braucht Geduld, wenn man Selbstverständlichkeiten erwartet. In der Gymnasialstraße in der Altstadt wurde ein Baum entfernt. „Ob der Baum zerstört ist, ob der Baum an seinem Lebensende war, entziehe sich unserer Kenntnis“, so Denny Blank und Fritz Naumann vom SPD-Ortsverein Altstadt-Mitte. Aber das ändert nichts am Ergebnis: der Baum ist weg.

 

07.02.2019 in Kommunales

Alle reden über Radwege, aber...

 
Fritz Naumann und Denny Blank nehmen schon einmal Maß für evtl. Radwege am Peter-Altmeier-Ufer.

Die Notwendigkeit zum Bau von neuen Radwegen ist parteiübergreifend im Stadtrat mehrheitsfähig. Wenn es aber um die Umsetzung der Forderung vor Ort geht, werden unzählige Hinderungsgründe genannt. So sieht die Realität aus. Viele Fraktionen haben sich bereits positiv für die Einrichtung eines Radweges am Peter-Altmeier-Ufer ausgesprochen, aber es hakt wieder einmal.

 

04.02.2019 in Kommunales

Weißer-Viertel wird familienfreundlicher

 
Fritz Naumann und Denny Blank begrüßen die Entscheidung zur Weißer Gasser Tempo-30-Zone.

Dass das Wohnviertel rund um die Weißer Gasse, Weißernonnengasse und Fischelstraße immer ein attraktives Quartier war und nun auch wieder, bspw. durch die neuen Weißer Höfe, ist und sein wird, kann nicht bestritten werden. Jetzt kommt eine entsprechende straßenverkehrstechnische Neuerung in Form einer Tempo-30-Zone. „In diesem Bereich eine Tempo-30-Zone einzurichten, ist seit längerer Zeit ein großes Anliegen von uns“, teilen Fritz Naumann und Denny Blank vom SPD-Ortsverein Altstadt-Mitte mit.

 

31.01.2019 in Kommunales

Die Lobby der Reedereien ist stärker

 
Naumann und Blank fordern ein Blick über den Tellerrand.

Es hätte Arbeit bedeutet

Besonders erstaunt zeigten sich die Sozialdemokraten Fritz Naumann und Denny Blank vom SPD-Ortsverein Altstadt-Mitte über die merkwürdige Antwort der Verwaltung in Sachen ‚Anlieferungszeiten für Flusskreuzfahrtschiffe‘. Was war geschehen? Man glaubte einen sachlichen und notwendigen Antrag im Stadtrat einzubringen, der die Anlieferungszeiten am Vormittag und Nachmittag direkt am Schiff regelt. Denn die Beschwerden der Anwohnenden in den vergangenen Jahren haben sich gehäuft.

 

24.01.2019 in Kommunales

‚SPD Altstadt-Mitte Ganz Ohr‘: Vernetzte Kultur

 
Bild v. l. n. r.: Fritz Naumann, Oliver Zimmermann, Denny Blank, Christa Jax und Jörg Rienas.

Veranstaltungsreihe ‚SPD Altstadt-Mitte Ganz Ohr‘: Oliver Zimmermann – Vernetzte Kultur in Koblenz

Kürzlich war Oliver Zimmermann – Friseur, Galerist, Netzwerker – zu Gast im SPD-Ortsverein Altstadt-Mitte bei der Veranstaltungsreihe ‚Ganz Ohr‘. Nach ersten Ausführungen zu seinem beruflichen Werdegang als Friseur und Saloninhaber in der dritten Generation gab der gebürtige Schängel Einblicke in seinen Wirkungskreis als Kunstversteher und Inhaber der Kunsthalle Koblenz. Sein Leben war und ist immer geprägt vom Friseurhandwerk und Kunst. So sieht er immer auch eine Verbindung zwischen Handwerk auf der einen Seite und Kunst auf der anderen Seite. „Kunst auf Koblenzer Köpfen treibt mich täglich an“, führt der meisterlich graduierte Friseur und studierte Betriebswirt aus.

 

 

 

Sei Freund und Follower...

fb_images

Viele Menschen haben unsere Seite besucht

Besucher:182636
Heute:18
Online:1