Nachrichten zum Thema Ortsverein

05.10.2020 in Ortsverein

Staffelstabübergabe | Denny Blank ist neuer Vorsitzender der SPD Altstadt-Mitte

 
Der neue Vorstand der SPD Altstadt-Mitte (es fehlen vier Personen).

Die kürzlich stattgefundene – Corona eindämmungsgerechte – Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Altstadt-Mitte, unter der Versammlungsleitung der Fraktionsvorsitzenden Marion Lipinski-Naumann, zeigte, dass die stadtteilpolitische Arbeit einer Pandemie und deren Bedingungen nicht erliegen muss. Die Genossinnen und Genossen hatten eine ausführliche Tagesordnung abzuarbeiten. So fanden neben Totengedenken, Mitgliedschaftssehrungen und Berichten auch viele Wahlen statt. Unter anderem stand die Neuwahl des Vorstandes an.

Denny Blank, bisheriger stellvertretende Vorsitzende, übernahm nun den Vorsitz des seit fast 40 Jahren amtierenden Fritz Naumann. „Es ist an der Zeit für die Übergabe des Staffelstabs“, beglückwünschte Naumann den neuen Vorsitzenden Blank. Zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden wählte die Mitgliederversammlung das langjährige Stadtratsmitglied Fritz Naumann. „Wir werden weiterhin beide eng mit einander und mit dem Ortsverein zusammenarbeiten, denn ich habe viel von ihm gelernt, wofür ich sehr verbunden bin“, bedankte sich Blank bei seinem politischen Mentor und Freund.

Im Amt des Kassierers wurde Jörg Rienas bestätigt. Zum neuen Schriftführer wurde Daniel Breitbach, ebenfalls sehr bei den Jusos Koblenz engagiert, gewählt. Vervollständigt wird der Vorstand durch 7 Beisitzende: Raymund Bollinger, Karin Warming, Bruno Graef, Rosemarie Heuser-Ried, Timo Warming, Benjamin Schwarz und Werner Block. Letzterer wurde zusätzlich zum Seniorenbeauftragten des Ortsvereins bestimmt. Kassenprüfer wurden Fiene Kuhlmann, Hannes Mager und Rainer Schäfer.

 

16.09.2020 in Ortsverein

Michael Hamlett für 25-jährige Mitgliedschaft im SPD-Ortsvereins Altstadt-Mitte geehrt

 
Michael Hamlett (1. v. r.) nimmt die Urkunde dankend entgegen.

Für seine 25-jährige Parteimitgliedschaft wurde kürzlich Michael Hamlett im SPD-Ortsverein Altstadt-Mitte geehrt. Fritz Naumann betonte: „Michael Hamlett steht für Kultur in der Stadt und im Ortsverein, wie kein anderer“. Michael Hamlett, gebürtiger Brite, spielte Jahrzehnte lang am Koblenzer Stadttheater. Der gelernte und passionierte Schauspieler ist zwischenzeitlich im Ruhestand und dennoch stets der Theater- und Kulturszene in Koblenz verbunden.

 

13.03.2020 in Ortsverein

[ABGESAGT] Mitgliederversammlung | Neuwahlen im Fokus

 

Aufgrund der aktuellen gesundheitlichen Gefährdungslage sagen wir die Mitgliederversammlung leider ab. Die Mitglieder erhalten einen Ersatztermin gemeldet. (tm, 16.3.2020)

-----

 

Der SPD-Ortsverein Altstadt-Mitte findet sich am Dienstag, 24.3.2020, 19 Uhr, anlässlich der jährlichen Mitgliederversammlung im Hotel Kornpforte in der Koblenzer Altstadt zusammen. Neben Ehrungen, Rückblicken sowie Ausblicken zu lokalpolitischen Themenbegleitungen stehen auch die Vorstandsneuwahlen sowie Delegiertenwahlen an. Im Anschluss finden Debatten zu kommunalen und globalen Themen in lockerer Runde statt. „Mitgliederversammlungen sind auch immer ein Stück weit wie Netzwerkgespräche und Erfahrungsaustauschgruppen“, halten Fritz Naumann und Denny Blank vom Ortsverein in der Pressemitteilung fest.

 

04.07.2019 in Ortsverein

Große Anerkennung für Freunde der Bundesgartenschau 2011

 
Vorsitzender und Geschäftführerin der BUGA-Freunde2011 waren zu Gast im Ortsverein.

„Es macht uns besonders Probleme, obwohl wir es eigentlich gewohnt sind, die Arbeit von Gruppierungen in kurzen Abhandlungen darzustellen“, so der Vorsitzende und Ratsmitglied Fritz Naumann anlässlich der Veranstaltungsreihe ‚Ganz Ohr‘ des SPD-Ortsvereins Altstadt-Mitte. In der Tätigkeitsbeschreibung der Freunde der Bundesgartenschau Koblenz 2011 e.V., vertreten durch die Geschäftsführerin Anna-Maria Schuster und ihren Vorsitzenden Thomas Schilling, nahm die Darstellung der Ziele und Projekte allein für 2019 einen erheblichen Raum ein, davon waren die Sozialdemokraten aus der Alt- und Innenstadt zum Teil erstaunt.

 

09.05.2019 in Ortsverein

Rätselraten um den Görresplatz

 
Fritz Naumann, Denny Blank und Marion Lipinski-Naumann sehen der Lösung dieses spannenden Rätsels entgegen.

Eine kurze Auszeit über Ostern brachte die Sozialdemokraten Marion Lipinski-Naumann, Fritz Naumann und Denny Blank auf eine Idee, die abseits der kommunalen Themen, von Interesse in der Altstadt sein könnte. Die Angelegenheit des Baus der Tiefgarage am Görresplatz liegt natürlich schon einen gewissen Zeitraum zurück; jedoch wichtig für das Gesamtkonzept Görresplatz und somit der Gestaltung der Altstadt. Wenn in Koblenz Tiefbauarbeiten stattfinden, ist die Chance groß, historische Funde zu entdecken. Das ist für Archäologen eine ganz besondere Freude – auch in diesem Fall – und für Bauherren oft ein Punkt, wo die Arbeiten von der Zeitschiene her Probleme machen können.

 

Sei Freund und Follower...

  

Icons erstellt von Freepik from www.flaticon.com

Viele Menschen haben unsere Seite besucht

Besucher:182638
Heute:30
Online:2