14.02.2020 in Aktionen

Kein Stellenwert für Kinder

 
Fritz Naumann und Denny Blank sind verärgert über die Haltung der Verwaltung.

Beim Thema Sonnenschutz für die Kinder am Wasserspielplatz ist man von Seiten der Stadtverwaltung der Meinung, wenn man Kinder schützen will, sollten diese unter die Bäume in den Schatten gehen. Damit ist die Thematik für die Verwaltung erledigt, aber nicht für den SPD-Ortsverein Altstadt-Mitte mit seinen Vertretern Denny Blank und Fritz Naumann. Verwaltungsseitig ist man über zwei Jahre nun zur neuen Erkenntnis gekommen, die nicht heißt: Es ist kein Geld für Sonnenschutz unserer Kinder da, nein, die Ausrede heißt nun, dass die technische Ausstattung als problematisch angesehen wird. Es ist schon überaus erstaunlich, dass man Umsetzungen nicht als machbar bezeichnet. Dazu sind Denny Blank und Fritz Naumann der Meinung, dass die Mondlandung machbar war, aber ein Sonnenschutz technisch nicht möglich ist.

 

11.05.2013 in Aktionen

Trödeln für das Spielhaus

 
Foto, v. l. n. r.: Detlev Pilger, Karin Warming, Fritz Naumann, Marion-Lipinski-Naumann

Auf dem diesjährigen ersten Koblenzer Flohmarkt, am vergangenen Samstag, war auch der SPD-Ortsverein Koblenz-Altstadt-Mitte vertreten.

Die eigens von der Altstädter SPD ins Leben gerufene Spendenaktion, um das Spielhaus am Peter-Altmaier-Ufer/Kastorstraße bei der Errichtung einer festen Steintischtennisplatte zu unterstützen. Dem Spielhaus fehlt es seit seiner Modernisierung an einer Steintischtennisplatte. Dies war der Anlass aktiv die Werbe- und Spendentrommel zu drehen. Die Spendenaktion steht zudem auch seit vergangener Woche unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters Prof. Dr. Hofmann-Göttig.

 

Sei Freund und Follower...

  

Icons erstellt von Freepik from www.flaticon.com

Viele Menschen haben unsere Seite besucht

Besucher:182638
Heute:30
Online:2