Sommerferienspaß überraschte Pänz der Altstadt

Veröffentlicht am 20.07.2013 in Veranstaltungen

v. l. n. r.: Denny Blank, Christian Altmaier und Christina Gavric mit Kind

In einem versteckten Innenhof der Koblenzer Altstadt baute die SPD Altstadt-Mitte für die daheimgebliebenen Pänz der Altstadt eine Überraschung auf: Eine kunterbunte Hüpfburg.

"Wir haben damit den Kleinen aus der Altstadt eine Freude bereitet, auch wenn sie nicht in Urlaub weit weg fahren konnten", so die stellvertretenden Ortsvereinsvorsitzenden Karin Warming und Denny Blank nach der gelungenen Aktion. Eine Vielzahl kleiner Kowelenzer schaute vorbei, Getränke standen auch bereit. Natürlich ließen sich die Altstädter Genossen es sich nicht nehmen, auch einmal selbst die Hüpfburg zu testen, wie unser Foto zeigt.

Über die Aktion freute sich auch der stellvertretende Koblenzer SPD-Vorsitzende Christian Altmaier, der die Gelegenheit nutzte, mit den Eltern über kommunalpolitische Themen zu sprechen. "Wir haben von den Anlieger des Kaltenhofes auch wichtige Rückmeldungen bekommen, die wir an die Verwaltung weiterleiten," so Altmaier, "hier besteht Handlungsbedarf, um Probleme abzustellen."

 

 

Bild-Veröffentlichungshinweis:

Da wir keine Aufnahme von Kindern machen wollten, ohne Erlaubnis der Eltern zur Veröffentlichung, senden wir dieses Foto, auf dem Vorstandsmitglieder des OV Altstadt-Mitte und das Kind des Vorstandsmitgliedes Christina Gavric abgebildet sind.