Schieflage von Willi Hartung beseitigt

Veröffentlicht am 07.09.2020 in Kommunales

Fritz Naumann und Denny Blank beheben die Schieflage von Willi Hartung.

Der Verbindungsweg zwischen der Kastorstraße und der Straße ‚Am Alten Hospital‘ ist nach dem Landtagsabgeordneten und Sozialpolitiker aus den 50er Jahren, Willi Hartung, benannt. Der Altstädter Sozialdemokrat, der noch in den 80er Jahren im SPD-Ortsverein Altstadt-Mitte aktiv war, ist leider in Schieflage geraten.

Die Ausschilderung des Fußweges wurde kurzfristig von Denny Blank und Fritz Naumann begradigt. „Wir haben zwar keine Genehmigung zur Instandsetzung des Straßenschilds beantragt, aber es war uns wichtig, die Schieflage von Willi schnellstens zu beheben und wir haben auch kurzfristig beschlossen, dass der Einsatz von Material der Stadt nicht in Rechnung gestellt wird; trotz selbst verwendeter Edelstahlschrauben“, so die beiden Sozialdemokraten. Der leider viel zu früh verstorbene Willi Hartung hätte diese Aktion mit Schmunzeln zur Kenntnis genommen. Was sagt nun die Stadtverwaltung?