Qualität der Rizzastraße wird verbessert

Veröffentlicht am 18.11.2019 in Kommunales

Fritz Naumann und Denny Blank begrüßen die Qualitätsoffensive in der Rizzastraße.

Die nicht besonders ansehnlichen Hochbeete mit Baumbestand in der Rizzastraße werden Zug um Zug erneuert. Diese positive Nachricht wurde von Seiten des Eigenbetriebs (EB) ‚Grünflächen- und Bestattungswesen‘ (Amt 67) auf Anfrage des SPD-Ortsvereins Altstadt-Mitte mitgeteilt. „Seit Jahren sind die Hochbeete in einem unansehnlichen Zustand. Nach Aussage des EB 67 werden endlich Veränderungen vorgenommen“, so Denny Blank und Fritz Naumann vom SPD-Ortsverein Altstadt-Mitte.

Es handelt sich um mehrere Maßnahmen, die nicht nur ebenerdige Beete betreffen, sondern auch ein Teil des abgängigen Baumbestandes wird ersetzt und nach einer Bodenbegutachtung (Leitungsverlauf) mit Bäumen ersetzt, die unserem leider problematisch gewordenen Klima besser standhalten. Des Weiteren werden die zu schmalen Parkbuchten erheblich vergrößert. Die Aufwertung des Straßenraums ist gerade für die sehr stark befahrene Innenstadtstraße ein kleiner Beitrag in die richtige Richtung des Klimaschutzes. Von Seiten des SPD-Ortsvereins Altstadt-Mitte bittet man bei den Bewohnern um Geduld bei der Umsetzung, weil dies vom Eigenbetrieb Schritt für Schritt vorgenommen wird. Die vorhandenen Bergahornbäume haben leider die massive Trockenheit und Hitze aus den letzten beiden Sommern nicht gut verkraftet und werden nun mit der Baumart Blumenesche, die erheblich robuster ist, nachgepflanzt.

 
 

Sei Freund und Follower...

fb_images

Viele Menschen haben unsere Seite besucht

Besucher:182636
Heute:47
Online:4