Parkplatz zum Nulltarif?

Veröffentlicht am 04.01.2019 in Kommunales

Fritz Naumann und Denny Blank: "Wildparker müssen gebremst werden!"

Das wilde Parken in der Koblenzer Altstadt ist leider ein Ergebnis, das man nur mit viel Kleinarbeit einigermaßen verhindern kann. Der Bereich der unteren Eltzerhofstraße, entlang der Erweiterung des Bauwerks Altenheim Eltzerhof, hat sich in den vergangenen Wochen zu einem Parkplatz am Tage, aber leider auch in der Nacht, entwickelt.

Während der Bauphase war ein Beparken der ehemaligen Wiese durch Baufahrzeuge akzeptabel. „Nun sind aber die Bauarbeiten beendet und das Beparken wird leider fortgesetzt“, so Denny Blank und Fritz Naumann vom SPD-Ortsverein Altstadt-Mitte. Das Beparken ist in diesem Bereich besonders störend, weil auch die Gestaltung der Fassade sehr freundlich gehalten ist. Der Eigenbetrieb Grünflächen- und Bestattungswesen wurde von Seiten des SPD-Ortsvereins gebeten, die ehemalige Wiesenfläche wiederherzustellen und die nicht mehr vorhandenen drei Poller wieder einzubauen. Damit könnte die Fußwegeverbindung von der Kastorstraße zur Kornpfortstraße auch von Fußgängern benutzt werden.

 
 

Sei Freund und Follower...

fb_images

Viele Menschen haben unsere Seite besucht

Besucher:182636
Heute:4
Online:1