Bepflanzung oder Pflasterung

Veröffentlicht am 11.02.2019 in Kommunales

Fritz Naumann und Denny Blank verschönern temporär die Gymnasialstraße.

Man braucht Geduld, wenn man Selbstverständlichkeiten erwartet. In der Gymnasialstraße in der Altstadt wurde ein Baum entfernt. „Ob der Baum zerstört ist, ob der Baum an seinem Lebensende war, entziehe sich unserer Kenntnis“, so Denny Blank und Fritz Naumann vom SPD-Ortsverein Altstadt-Mitte. Aber das ändert nichts am Ergebnis: der Baum ist weg.

Dennoch bleibt die Erinnerung an ihn, denn die Baumscheibe ist seit Monaten immer noch vorhanden. Man will nur wissen, ob ein neuer Baum gepflanzt wird – zum Beispiel im Frühjahr dieses Jahres – oder ob die Fläche wieder zugepflastert wird. Eine Bepflanzung wäre den Sozialdemokraten natürlich lieber, denn die Wichtigkeit jedes Baumes – gerade im Kernbereich der Altstadt – steht außer Frage. Zur Verschönerung des Anblickes der verlassenen Baumscheibe war man bereit, auch im aktuell karnevalistischen Treiben, vorübergehendes Grün einzupflanzen. Denn Bäume sind für jeden Jecken wichtig.

 
 

Sei Freund und Follower...

fb_images

Viele Menschen haben unsere Seite besucht

Besucher:182636
Heute:21
Online:1