17.04.2019 in Kommunales

Gutachten wird Entscheidung bringen

 
Denny Blank und Fritz Naumann blicken positiv in Richtung Sanierung Deutsches Eck.

Die Diskussion über Sinn oder Unsinn um das Deutsche Eck ist erfreulicherweise seit Jahren verstummt. Man kann das Für oder Wider drehen wie man will. Es ist ein fester Bestandteil der Denkmalkultur in Koblenz und selbstverständlich darüber hinaus. Der Zustand des Denkmals ‚Deutsches Eck‘ ist in den vergangenen Jahren immer problematischer geworden. Aber die Zeit des Wegsehens ist vorbei. Das wurde auch bei einem Besichtigungstermin des Denkmalpflegebeirates überdeutlich. Man ist von Seiten des SPD-Ortsvereins Altstadt-Mitte dankbar, dass auch unabhängige Fachleute den Zustand als überaus kritisch eingestuft haben.

 

15.04.2019 in Kommunales

Haben Marktschreier Vorrang vor Koblenzern?

 
Denny Blank, Marion Lipinski-Naumann und Fritz Naumann stehen für die Koblenzer Schausteller ein.

Die Bemühungen der Stadt Koblenz eine attraktive Freizeitmesse für die Stadt und die Umgebung hinzubekommen, ist vom Grundsatz her eigentlich lobenswert. Die Meinung der Sozialdemokraten, eine schöne Messe am Deutschen Eck zu veranstalten, wurde auch zur Überraschung der Koblenzer Schausteller leider im Stadtrat mehrheitlich abgelehnt: Marion Lipinski-Naumann, Denny Blank und Fritz Naumann: „Die Abstimmung gegen eine Messe am Deutschen Eck ist überaus enttäuschend."

 

13.04.2019 in Kommunales

Ganz Ohr - Udo Liessem

 
Denny Blank, Gast I. Henzler, Fritz Naumann, Referent Udo Liessem, Christa Jax, Bruno Gräf, Marion Lipinski-Naumann

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „SPD Altstadt-Mitte Ganz Ohr“ des SPD-Ortsvereins Altstadt-Mitte war Udo Liessem zu Gast. Als gebürtiger Bonner ist er zwar kein waschechter Schängel, aber seit den 60er Jahren inhaltlich fest im Sattel hinsichtlich seiner Heimatstadt Koblenz und ein ganz besonders guter Altstadtkenner. Fast ein halbes Jahrhundert war er im Schul- und Hochschuldienst tätig. Die anwesenden Mitglieder des Ortsvereinsvorstand sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger hörten gespannt seinen Ausführungen rund um sein Lebenswerk zu und somit einem seiner Hauptanliegen: die Denkmalpflege in Koblenz.

 

12.04.2019 in Kommunales

Vom positivem Beispiel lernen

 
Denny Blank, Marion Lipinski-Naumann und Fritz Naumann begrüßen einen Nachtbürgermeister.

Die Arbeit eines sogenannten Nachtbürgermeisters ist für viele Städte eine Selbstverständlichkeit geworden. In Koblenz ist der Antrag zur Einführung als Prüfauftrag an die Stadtverwaltung im Stadtrat mit Mehrheit beschlossen worden. Marion Lipinski-Naumann, Denny Blank und Fritz Naumann: „Wir haben uns selbstverständlich im Vorfeld des Ratsantrages breit über die Thematik ‚Nachtbürgermeister‘ informiert und haben uns bewusst nicht an Millionenstädten festgemacht. Da ist uns das Beispiel aus Mannheim besonders ins Auge gefallen.“

 

11.04.2019 in Kommunales

Überdachung Wasserspielplatz muss kommen

 
Blank und Naumann setzen sich weiterhin für ein Sonnensegel über dem Wasserspielplatz ein.

Seit Monaten bemüht man sich seitens des Eigenbetriebs Grünflächen- und Bestattungswesen eine Lösung in Sachen Sonnensegel im Bereich des Wasserspielplatzes am Peter-Altmeier-Ufer zu bekommen. Denny Blank und Fritz Naumann vom SPD-Ortsverein Altstadt-Mitte: „Wir erkennen an, dass eine Überdachung technisch nicht einfach zu installieren ist. Jedoch müssen bei aller Anerkennung die verschiedenen Lösungen gebündelt und umgesetzt werden. Denn mit Blick auf den Kalender, die Nutzungsmöglichkeit für die Saison 2019 bevorsteht.“

 

Sei Freund und Follower...

fb_images

Viele Menschen haben unsere Seite besucht

Besucher:182636
Heute:23
Online:2